DGMF-Logo

fon
0221-35639038
Philosophie
Youtube Channel DGMF

Unsere Philosophie

Motivation, Bewegung und Ernährung sind untrennbar miteinander verbunden!
 
Nach diesem Credo sind wir davon überzeugt, dass die einseitigen, streng nach Fachgebiet getrennten Brillen der Medizin, der Sportwissenschaft, der Psychologie oder der Ernährungswissenschaft für die Betrachtung komplexer Zusammenhänge im menschlichen Körper nicht mehr zeitgemäß sind. Eine nachhaltige Gesundheitsförderung darf sich nicht gemäß Descartés auf die Mechanik des Organismus konzentrieren, sondern muss physische und psychische Faktoren des Menschen auf individueller Ebene berücksichtigen. Schließlich reicht auch der Satz "Hüfte auf Zimmer 27" lange nicht aus, um Herrn Maier zu beschreiben, der durch Bewegungsmangel, hochglykamische Nahrung und fehlende Motivation an einer komplexen Stoffwechselstörung erkrankt ist, die sich systemisch und negativ auf seinen Knorpel (Arthrose), sein Gefäßsystem (Arteriosklerose) und seinen Energiehaushalt (Adipositas) auswirkt.
 
In Anlehnung an den niederländischen Philosophen Baruch de Spinoza verstehen wir Körper und Geist daher nicht als zwei getrennte Substanzen, sondern als eng zusammengehörig. Da ohne geistige Motivation eine körperliche Aktion gar nicht erst entsteht, ist Motivation für uns die unabdingbare Grundlage für ein gesundes Bewegungs- und Ernährungsverhalten.

Aus diesem Grund integriert unser Ansatz der medizinischen Fitness die Bereiche Ernährung, Motivation und Bewegung zu einem vernetzen Konzept der psycho-physischen Gesundheitsförderung.